Mittwoch, 28. Januar 2015

Cradle - Entwickler arbeiten weiterhin am Linuxport

Lange war es still um das Adventure Cradle, welches ähnlich wie Penumbra oder Amnesia aus der Ego-Perspektive gespielt wird. Auch erwähnenswert ist, dass hier die Unigine Engine zum Einsatz kommt, welche bisher nur in Oil Rush und diversen Benchmarks zu sehen war. Laut dem Blog zum Spiel schreitet die Entwicklung gut voran und nachdem nun alle Dialoge des Spiels fertig sind arbeitet man derzeit daran die nötigen Sprachaufnahmen zu machen, wobei der Fokus hier auf der englischen, deutschen und ukrainischen Sprache liegt. Ob es später auch eine deutsche Lokalisierung, wenn auch nur in Textform, geben wird ist unklar.
In ihrem letzten Blogeintrag berichteten die Entwickler davon, dass man das Spiel nun erfolgreich unter Linux zum Laufen gebracht hat und nur noch kleine Verbesserungen nötig sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

hier könnt ihr was nettes schreiben

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...